Cellebrite gönnt sich keine Pause und bringt das neue UFED Release 3.0 heraus. Wieder sind etliche neue Features hinzugekommen und die Zahl der auszuwertenden Devices steigt stetig an.

UFED Touch / 4PC:

Highlights des neuen UFED 3.0:

  • Neue vereinfachte Workflow – Der UFED Touch/4PC verwendet jetzt einen neuen Workflow und führt den Anwender besser durch die Geräteauswahl. Der Auswahlprozess wird hierdurch deutlich vereinfacht.
  • Benutzerauthentifizierung  – Der UFED Touch/4PC ermöglicht es dem Administrator, Benutzerkonten zu verwalten und den Zugriff auf Benutzernamen und Passwort zu erteilen.
  • Rechteverwaltung – Der neue „UFED Permission Manager“ ist eine eigenständige Anwendung, die mit dem UFED Touch/4PC Update kommt. Mit dieser Anwendung kann der Administrator User-Profile erstellen und somit auch die Zugriffsrechte definieren, einschließlich der Zugriffsrechte pro Extraktionstyp, Inhaltstypen und mehr.
  • Verbessertes AutoDetect – Der UFED Touch / 4PC bietet nun automatische Identifikationsfunktionen für Geräteverbindung, die einen besseren Betriebsablauf ermöglichen.
  • Neue UFED Tutorials * – Der UFED Touch/4PC enthält nun Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Videoform und zeigt erweiterte Extraktionsmethoden.

 Erweiterte Supports für Mobilgeräte:

  • Neue Samsung-Handys
    Prepaid-Handys – Physikalische Extraktion unter Umgehung der Sperren für fünf neue Prepaid-Samsung-Handys
  • Geräte mit BADA OS1 – Physikalische Extraktion, Passwortextraktion sowie Passwortentfernung für 7 neue BADA OS Handys
  • Apple-Geräte mit iOS 7.1/7.0.6/6.1.63- Logische und Dateisystem-Extraktion.
  • Blackberry ®-10 * – Neue Content-Typen in logischen Extraktionen: Geräte-Informationen, Telefonbuch, SMS, MMS, E-Mail
  • Android-Backup – Extraktion aus ausgewählten Geräten mit Android-Version

 UFED Physical Analyzer / Logik Analyzer 3.9.5:

Neue Decodings:

  • Dekodierung von physikalischen Extraktion – 44 neue Geräte , darunter 25 Androids
  • Dekodierung von Dateisystem -Extraktion – 25 neue Geräte , darunter 10 Androids

Android:

  • Erweiterte Analysen gelöschter Daten von Facebook, Twitter und Google Talk Apps, sowie von SQLite-Datenbanken im nicht zugeordneten Speicherplatz
  • Erweiterte Dekodierung von Anruflisten, SMS und E-Mails und Geräteprotokollen
  • Dekodierung von Android- Backup- Extraktionen neuer Geräte mit Android-Version 4.1 und höher
  • Dekodierung von Geräte-und Netzwerk- Zeitstempeln für SMS und MMS von Motorola Android-Handys
  • Dekodierung von Bluetooth- MAC -Adresse und Seriennummer Samsung Galaxy S4

iOS:

  • Verbesserte Standortdekodierung von Dateisystem und physikalischer Extraktion bei iPhone 4 mit iOS 7.x
  • Verbesserte Decodierung der „Location Service“ Berechtigungen

Windows Mobile:

  • Verbesserte Decodierung der Kontaktlisten , Anruflisten , Kalender, Aufgaben in physischen Extraktionen bei Windows Mobile 6/6.5 Handys

Blackberry:

  • Verbesserte E-Mail- Dekodierung von Blackberry- Backups

Allgemein:

  • Performance-Verbesserung bei der Dekodierung von Datendateien

Neue Funktionalitäten:

  • iOS 7.1/7.0.6/6.1.6 Unterstützung für erweiterte logische Extraktion
  • iOS 7.1/7.0.6/6.1.6 Unterstützung für physische- und Dateisystemextraktion
  • Neue Filter für Bild-und Videodateien- Der UFED Physical / Logical Analyzer enthält neue Filter, welche es Benutzern ermöglichen, mit großen Mengen von Dateien umzugehen mit Hilfe von Filtern auf der Basis der folgenden Parameter : Metadaten Verfügbarkeit , Standorte, Zeiterfassung
  • Der Abschnitt Dokumente unter Datendateien enthält nun Word, Excel , PDF , Powerpoint, Visio-Dateien und mehr

 

Kommentare geschlossen.